TU München english  
 
IKB-Dürnast
  IKB-Duernast Logo

 
 
IKB-Dürnast

Beteiligte

Personen  
 
Ammer, U.,
Prof. Dr.
Auernhammer, H.,
Prof. Dr.
Augsburger, C.,
Dipl. Ing. agr.
Demmel, M.,
Dr.
Geesing, D.,
Dipl. Forstw., M.Sc.
Gutser, R.,
Dr.
Hank, K.,
Dr.
Liebler, J.,
Dipl. Ing. agr.
Linseisen, H.
Dipl. Ing. agr.
Maidl, F.-X.
Dr.
Arbeitsschwerpunkte
Manakos, I.,
Dipl. Geol., M.Sc.
Ruthenkolk, F.,
Dipl. Biol.
Schmidhalter, U.,
Prof. Dr.
Schneider, T.,
Dr.
Spangler, A.,
Dipl. Inform.
Steinmayr, T.,
Dipl. Geogr.
Sticksel, E.,
Dr.
Trukenbrod, R.,
Dipl. Ing. agr.
Wagner, P.,
Prof. Dr.

letzte Änderungen:
24.02.2000

Webmaster

 

Dr. Franz-Xaver Maidl  Photo

Lehrstuhl für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung
Abteilung Pflanzenbau


Alte Akademie 12
85350 Freising-Weihenstephan
Tel:  +49 (0)8161 71- 3425
Fax: +49 (0)8161 71- 4511
Email: maidl@mm.pbz.agrar.tu-muenchen.de
URL:  http://www.weihenstephan.de/pbpz/pbau/ps_fx.html


Arbeitsschwerpunkte:

  • Betreuung von Teilprojekt 3: Variabilität der Biomassebildung und des N-Status in Pflanzen
  • Auswirkungen landwirtschaftlicher Bodennutzung auf den Nitrateintrag in tiefere Bodenschichten
  • Entwicklung von Strategien zur gewässerschonenden Landbewirtschaftung
  • Entwicklung von N-Düngesystemen zu Winterweizen, Mais und Kartoffeln mit dem Ziel der Erhöhung der N-Effizienz
  • Möglichkeiten der Reduktion der N-Auswaschung durch Zwischenfruchtanbau
  • Sortenbedingte Unterschiede der N-Aufnahme von Winterweizen und Kartoffeln
  • Pflanzenbauliche Optimierung der Kartoffel als Stärkelieferant
  • Bonitierung von Nutzpflanzenbeständen mittels feldspektroskopischer Messungen zur Erfassung von Bestandesinhomogenitäten
  • Bonitierung von Winterweizenbeständen mittels der laserinduzierten Chlorophyll-Fluoreszenz als Voraussetzung für eine teilflächenspezifische N-Applikation
  • Untersuchungen zur genotypischen Variabilität der N-Effizienz bei Wintergerste
  • Anpassung der Sojabohne an tropische Böden mit niedrigem pH-Wert und Al-Toxizität
  • Qualitative Bestimmung gebundener Atrazinrückstände im Boden und Langzeitverhalten von Triazinen zur Abschätzung der Grundwassergefährdung


back



 
Übersicht | Beteiligte | Neuigkeiten | Forschung | Publikationen | Diskussionsforen | Suche | WWW Links | Sitemap | Glossar
 
TU München Homepge  Zurück zur Startseite Zurück zu Personen Zurück zum Seitenbeginn